Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Carapaz als erster Ecuadorianer in Rosa - Roglic stürzt

Radsport

Wie in den vergangenen Jahren geht es beim Giro d'Italia wieder eng zu. Neuer Gesamterster ist Richard Carapaz. Der Kletterer aus Ecuador profitiert auch davon, dass Topfavorit Primoz Roglic stürzt. Auch Altstar Vincenzo Nibali ist wieder im Rennen.
Foto: Gian Mattia D'alberto/Lapresse.G
Radsportler Carapaz (M) im Kreise seines Movistar-Teams. Foto: Gian Mattia D'alberto/Lapresse.G/Lapresse via ZUMA Press
Radsportler Carapaz (M) im Kreise seines Movistar-Teams. Foto: Gian Mattia D'alberto/Lapresse.G/Lapresse via ZUMA Press

Radsport | Sonntag, 26. Mai. 2019 - 17:51 Uhr

Como (dpa) - Topfavorit Primoz Roglic hat mit einem Sturz auf der rasenden Abfahrt zum Comer See weiter Zeit verloren, der große Gewinner der ersten Bergetappen des Giro d'Italia heißt Richard Carapaz.Als erster Ecuadorianer im Maglia Rosa hat der 25 Jahre alte Kletter-Spezialist auf dem 15. Teil...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.