Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Autofahrer flüchtet vor Polizei - Mercedes geht am Ende in Flammen auf

Verfolgungsjagd auf der Autobahn

Eine halsbrecherische Verfolgungsjagd hat sich ein Autofahrer am Sonntagabend auf der Autobahn mit der Polizei geliefert. Die Fahrt endete auf einer Raststätte, wo  der Wagen ausbrannte. Der offenbar alkoholisierte Fahrer war gegen einen Findling dort gekracht. Er und sein Hund konnten rechtzeitig aus dem Auto geholt werden.

Foto: Jens Keblat
<p>Auf dem Rastplatz Maestruper Brook stand dieser Mercedes nach einer Verfolgungsjagd mit Hochgeschwindigkeit in Flammen.</p>

Auf dem Rastplatz Maestruper Brook stand dieser Mercedes nach einer Verfolgungsjagd mit Hochgeschwindigkeit in Flammen.

Von: Jens Keblat
Aus der Region | Dienstag, 11. Jun. 2019 - 12:10 Uhr

LENGERICH/LADBERGEN/GREVEN. Auf der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Dortmund müssen sich am späten Sonntagabend Szenen wie in einem Actionfilm abgespielt haben. Ein 34-jähriger Mann aus Herne hatte Gas gegeben, als ihn die Polizei im Kreisverkehr nahe der Anschlussstelle Ladbergen zwischen Lengerich ...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.