Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Deutliches „Ja“ für die Fusion

Versammlungen segnen Bankenverschmelzung ab

Beide Volksbanken haben Ja gesagt: Die Generalversammlungen der Volksbanken Westerkappeln-Wersen und Saerbeck haben in dieser Woche die Fusion der Geldinstitute besiegelt.

Foto: Frank Klausmeyer
Fast alle Hände gingen in die Höhe: 94 Prozent der Stimmberechtigten stimmten am Dienstag bei der Generalversammlung der Volksbank Westerkappeln-Wersen für eine Fusion mit Saerbeck.
Fast alle Hände gingen in die Höhe: 94 Prozent der Stimmberechtigten stimmten am Dienstag bei der Generalversammlung der Volksbank Westerkappeln-Wersen für eine Fusion mit Saerbeck.

Von: Frank Klausmeyer , Alfred Riese
Aus der Region | Freitag, 07. Jun. 2019 - 17:52 Uhr

WESTERKAPPELN/WERSEN. Als sich die Mitglieder der Volksbank Westerkappeln-Wersen am Dienstagabend deutlich für die Fusion aussprachen, stand das Votum für die Saerbecker Volksbank noch aus. Mit einer überwältigenden Mehrheit von 94 Prozent stimmten die Vertreter aus dem Osten des Tec...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.