Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Urteil: Lebenslang nach Schüssen auf Ex-Frau

Die junge Frau flüchtet aus Angst in die Wohnung ihrer Eltern. Doch ihr Ex-Mann dringt ein und erschießt sie. Er habe sie als sein Eigentum betrachtet, stellt das Gericht am Ende des Prozesses fest.
Foto: Uli Deck
Auf der Richterbank liegt ein Richterhammer aus Holz. Foto: Uli Deck/Archiv
Auf der Richterbank liegt ein Richterhammer aus Holz. Foto: Uli Deck/Archiv

NRW | Donnerstag, 16. Mai. 2019 - 20:06 Uhr

Köln (dpa/lnw) - Gut ein halbes Jahr nach tödlichen Schüssen auf eine junge Frau in Pulheim bei Köln ist der Ex-Mann des Opfers zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. In dem Prozess am Kölner Landgericht erging das Urteil gegen den 28-jährigen Iraker am Donnerstag wegen Mordes, ...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.