Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Niemand hilft Zwölfjähriger - nun ermittelt die Polizei

Frau leblos in Ems in Greven gefunden

Schockierende Erlebnisse: Eine Zwölfjährige hat eine Seniorin leblos in der Ems in Greven gefunden. Trotz lauter Hilferufe reagierte keiner der vorbeikommenden Passanten. Nun ermittelt die Polizei wegen unterlassener Hilfeleistung.

Foto: Oliver Hengst
<p>Am Emsufer riefen Vater und Tochter laut um Hilfe, doch oben auf der Br&uuml;cke hielt niemand an. Erst als die Sch&uuml;lerin auf der Br&uuml;cke einen Passanten regelrecht anbr&uuml;llte, eilte dieser zu Hilfe.</p>

Am Emsufer riefen Vater und Tochter laut um Hilfe, doch oben auf der Brücke hielt niemand an. Erst als die Schülerin auf der Brücke einen Passanten regelrecht anbrüllte, eilte dieser zu Hilfe.

Von: Oliver Hengst
Aus der Region | Donnerstag, 11. Okt. 2018 - 12:41 Uhr

Eine leblose Person im Wasser, eine zwölfjährige Schülerin, die sie findet, schreit um Hilfe – und niemand hilft. Nach dieser schockierenden Erfahrung ist nun die Polizei aktiv geworden. Die Kripo hat die Berichterstattung unserer Zeitung zum Anlass genommen, Ermittlungen wegen des Verdachtes der...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.