Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

VfL erwartet Hannover zum ersten Geisterspiel

Thioune lobt den Gegner und setzt Sieg zum Ziel

Es wird das erste „Geisterspiel“ in der Geschichte des Osnabrücker Stadions an der Bremer Brücke. Der VfL erwartet am Samstag Hannover 96 zum Niedersachsen-Derby in der 2. Fußball-Bundesliga,

Foto: Tobias Mönninghoff
Etienne Amenyido (l.) und der VfL Osnabrück erwarten Hannover 96 zum Niedersachsenderby an der Bremer Brücke – allerdings vor leeren Rängen.
Etienne Amenyido (l.) und der VfL Osnabrück erwarten Hannover 96 zum Niedersachsenderby an der Bremer Brücke – allerdings vor leeren Rängen.

Von: Ibbenbürener Volkszeitung (Redaktion)
Fußball | Freitag, 22. Mai. 2020 - 18:12 Uhr

Für Daniel Thioune ist Hannover 96 noch immer ein Team der „Fantastic Four“, ein Gegner mit großem Namen, mit Zugkraft und mit Klasse, auch wenn die Roten nach dem Bundesliga-Abstieg 2019 nicht wie angepeilt in den Spitzenkampf der 2. Fußball-Bundesliga eingegriffen haben. „Für diese Spiele sind ...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.