Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Tebu Volleys erwarten den Tabellenfünften ART Düsseldorf

„Es gibt nichts geschenkt“

Wiedergutmachung ist am Sonntag ab 16 Uhr angesagt, wenn die Tecklenburger Land Volleys in der 3. Volleyball-Liga ART Düsseldorf in der Laggenbecker Halle am Burgweg erwarten.

Foto: Stefan Daviter
Patrick Hofschröer (r.) und die Tebu Volleys erwarten Düsseldorf.
Patrick Hofschröer (r.) und die Tebu Volleys erwarten Düsseldorf.

Von: Stefan Daviter
Volleyball | Freitag, 11. Jan. 2019 - 16:00 Uhr

Das Hinspiel in Düsseldorf nämlich verloren die Tebus mit 2:3. „Wir haben dort gut angefangen, dann aber immer mehr den Faden verloren“, erinnert sich Tebu-Trainer Mathias Rusche an diese Begegnung. Für das Rückspiel am Sonntag hofft er auf mehr Konstanz. Letzten Endes komme es nach der...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.