Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Mobilität und Wärme: Stadtwerke befragen Bürger

Holunderweg/Kämpken ausgewählt

Wie kann die Energiewende auf dem Lande gelingen? Diese Frage steht im Mittelpunkt eines Forschungsprojekts, für das Recker Bürger befragt werden. Rund 80 Anlieger vom Holunderweg, aus dem Neubaugebiet Kämpken und benachbarten Bereichen bekommen in diesen Tagen Post von der die Netzgesellschaft der Stadtwerke Tecklenburger Land (SWTE Netz) und einem Forschungsteam der FH Münster/Campus Steinfurt.

Arbeiten an neuen Energiekonzepten: (v.l.) Michael Bußmann (SWTE Netz), Christian Heinrich (FH Münster), Bürgermeister Eckhard Kellermeier, Tobias Koch (SWTE Netz), Dr. Elmar Brügging (FH Münster) und Dieter Ruhe (B&R Energie). Heinrich und Brügging präsentieren hier eine Netzgebietkarte.
Arbeiten an neuen Energiekonzepten: (v.l.) Michael Bußmann (SWTE Netz), Christian Heinrich (FH Münster), Bürgermeister Eckhard Kellermeier, Tobias Koch (SWTE Netz), Dr. Elmar Brügging (FH Münster) und Dieter Ruhe (B&R Energie). Heinrich und Brügging präsentieren hier eine Netzgebietkarte.

Von: Jens T. Schmidt
Recke | Montag, 29. Jun. 2020 - 16:07 Uhr

Im Rahmen des Projektes „EnerRegio“ wollen die Wissenschaftler unter anderem von den Bürgern erfahren, wie sie ihre Häuser heizen und ihre Autos nutzen, heißt es in einer Mitteilung der Stadtwerke Tecklenburger Land. Weitere Projektpartner sind das Gas- und Wärme-Institut Essen und B&R Energie.In...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.