Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Stadt Ibbenbüren investiert 11,5 Millionen Euro seit Jahresbeginn

Aufträge an Unternehmen

Bauarbeiten und Handwerkerleistungen, die Anschaffung von Fahrzeugen, Geräten oder technischen Systemen, Architektendienstleistungen, die Erschließung von Wohn- und Gewerbegebieten – Stadtverwaltungen vergeben eine Vielzahl von Aufträgen an Unternehmen. So auch die Stadt Ibbenbüren. Auch und gerade in Zeiten der Corona-Pandemie, deren Folgen der deutschen Wirtschaft so zusetzen.

Foto: Stadt Ibbenbüren / André Hagel
„Das lebt natürlich davon, dass sich Unternehmen aus unserer Region beteiligen“: Kerstin Weniger wirbt für eine rege Teilnahme der heimischen Wirtschaft an städtischen Ausschreibungen – auch und gerade in Zeiten der Corona-Pandemie.
„Das lebt natürlich davon, dass sich Unternehmen aus unserer Region beteiligen“: Kerstin Weniger wirbt für eine rege Teilnahme der heimischen Wirtschaft an städtischen Ausschreibungen – auch und gerade in Zeiten der Corona-Pandemie.

Von: Ibbenbürener Volkszeitung (Redaktion)
Ibbenbüren | Sonntag, 28. Jun. 2020 - 14:40 Uhr

Dass die Stadtverwaltung hierdurch ein starker Unterstützer der Wirtschaft in der laufenden Krise ist, mache die Bilanz ihrer Vergaben seit Beginn dieses Jahres deutlich, heißt es in einer Mitteilung der Stadt: „Ein Volumen von nicht weniger als rund 11,5 Millionen Euro erreichen die Aufträge der...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.