Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Bahnhof wieder zu positiver Visitenkarte machen

Weitere Abstimmung mit Deutscher Bahn

Nachdem sich der Haupt- und Finanzausschuss mit der geplanten Umgestaltung des Bahnhofs und dessen Entwicklung zu einer Mobilstation befasst hat, stehen nun für die Projektverantwortlichen der Stadt Ibbenbüren die nächsten Schritte an. Konkret geht es dabei um die detailliertere Abstimmung mit der Deutschen Bahn sowie um die Vorbereitung und Planung der Bürgerbeteiligung zum Großprojekt. Das teilt die Stadt Ibbenbüren mit.

Foto: Stadt Ibbenbüren / André Hagel
Gute Grundlage für die Bürgerbeteiligung: Bürgermeister Dr. Marc Schrameyer (rechts) und der Technische Beigeordnete Uwe Manteuffel (links) am Dienstag dieser Woche bei einem Sichtungstermin am Bahnhof, mit den drei Planungsvarianten, welche gemeinsam mit Bürgern kreativ weiterentwickelt werden sollen.
Gute Grundlage für die Bürgerbeteiligung: Bürgermeister Dr. Marc Schrameyer (rechts) und der Technische Beigeordnete Uwe Manteuffel (links) am Dienstag dieser Woche bei einem Sichtungstermin am Bahnhof, mit den drei Planungsvarianten, welche gemeinsam mit Bürgern kreativ weiterentwickelt werden sollen.

Von: Ibbenbürener Volkszeitung (Redaktion)
Ibbenbüren | Mittwoch, 24. Jun. 2020 - 17:13 Uhr

2
Ansprechpartner der Stadt für Ersteres sind seitens des Bahnkonzerns die Bahnentwicklungsgesellschaft BEG und die DB Station & Service. „Auf der Grundlage dessen, was im Haupt- und Finanzausschuss an möglichen Entwicklungsvarianten aufgezeigt wurde, werden wir nun die Gespräche mit diesen vertief...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.