Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Ibbenbürener Straße nach zwei Jahren wieder frei

Hohlraumverfüllung durch die RAG

Darauf haben viele Pendler lange gewartet: Die L603 (Ibbenbürener Straße beziehungsweise Recker Straße – je nachdem, auf dem Gebiet welcher Kommune man sich befindet) zwischen Ibbenbüren und Recke ist wieder frei. Und das sogar schon ein bisschen länger.

Foto: Heinrich Weßling
Die Recker Straße/Ibbenbürener Straße ist wieder frei, der zweite Bauabschnitt der RAG-Arbeiten ist abgeschlossen.
Die Recker Straße/Ibbenbürener Straße ist wieder frei, der zweite Bauabschnitt der RAG-Arbeiten ist abgeschlossen.

Von: Henning Meyer-Veer
Recke | Freitag, 22. Mai. 2020 - 15:38 Uhr

Dort hatte die RAG in den vergangenen Jahren Hohlräume verfüllt. „Gute zwei Jahre haben wir an der Straße gearbeitet“, sagt Uwe May, zuständiger Mann bei der RAG. Beginn war im ersten Abschnitt im April 2018, Beginn im zweiten Abschnitt direkt nach dem Ende des ersten, also Ende Februar 2019. Und...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.