Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Lappwaldbahn: Vandalismus bis zur Entgleisung

Schwere Beschädigungen an der Strecke

Frank Tichelkamp ist sauer. Stocksauer. Tichelkamp ist Betriebsleiter bei der Lappwaldbahn. Grund seines Ärgers sind die schweren Sachbeschädigungen an der Strecke der Teutoburger Wald Eisenbahn. „Das geht über Dumme-Jungen-Streiche weit hinaus“, sagt Tichelkamp. „Es bestand Entgleisungsgefahr.“

Foto: Lappwaldbahn
Unter den Bahngleisen wurde großflächig der Schotter entfernt Das LST-Kabel wurde angeschnitten. Schilder und Signalanlagen sind mit Farbe besprüht worden. Die hölzernen Bahnschwellen nahe der Brücke wurden massiv beschädigt.
Unter den Bahngleisen wurde großflächig der Schotter entfernt Das LST-Kabel wurde angeschnitten. Schilder und Signalanlagen sind mit Farbe besprüht worden. Die hölzernen Bahnschwellen nahe der Brücke wurden massiv beschädigt.

Von: Henning Meyer-Veer
Ibbenbüren | Donnerstag, 21. Mai. 2020 - 07:00 Uhr

Zwischen Ledder Straße und Ostring queren die Schienen die Aa. Und genau dort – an dieser Brücke – hat ein Trupp der Lappwaldbahn Anfang Mai beim Auswechseln und Erneuern von Beschilderung entlang der Strecke dort schwere Sachbeschädigungen festgestellt.Und nicht eben wenige. So wurde unter ander...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.