Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Hannah Dürken besuchte Humboldt-Schule in San José

Die Welt im Klassenzimmer

Vor ihrem Reise-Abbruch wegen der Corona-Krise besuchten Hannah Dürken und ihre Freundin Felicia Böhle in Costa Rica die deutsche Humboldt-Schule in San José. Eine „deutsche Blase mitten in Costa Rica“, wie Hannah Dürken es beschreibt.

Foto: hannahduerken
Hannah Dürken (l.) und Felicia Böhle (r.) bei ihrem Besuch an der deutschen Humboldt-Schule mit (v.l.) Patrick Marín Passeyer, Bärbel Passeyer, Adriana Marín Passeyer.
Hannah Dürken (l.) und Felicia Böhle (r.) bei ihrem Besuch an der deutschen Humboldt-Schule mit (v.l.) Patrick Marín Passeyer, Bärbel Passeyer, Adriana Marín Passeyer.

Ibbenbüren | Mittwoch, 25. Mrz. 2020 - 18:28 Uhr

Anfang März starteten meine Freundin Felicia Böhle und ich unsere Reise durch Zentral- und Südamerika. Zumindest war der Plan, Costa Rica, Panama, Kolumbien, Peru, Bolivien und Chile zu sehen. Nach nicht einmal zwei Wochen machte uns die Corona-Krise einen Strich durch die Rechnung. Mittlerweile ...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.