Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Corona fegt die Straßen leer

Eine Vielzahl an Geschäften darf trotzdem öffnen

Die Frühlingssonne lockte in den vergangenen Tagen trotz Corona-Wahnsinn viele Bürger nach draußen. Gut gefüllte Cafés und Eisdielen, volle Spielplätze und Radwandergruppen lösten jedoch bei dem einen oder anderen Verständnislosigkeit aus. Soziale Kontakte meiden, so wie es empfohlen wird, geht anders. Und seit Mittwochvormittag steht fest: Der Einzelhandel im Tecklenburger Land macht dicht. Dafür patrouillierten beispielsweise Mitarbeiter des Ordnungsamtes durch die Ibbenbürener Innenstadt und forderten zum Schließen auf.

Foto: Carina Tissen
Mitarbeiter des Ordnungsamts patrouillieren durch die Innenstadt und fordern den Einzelhandel zum Schließen auf.
Mitarbeiter des Ordnungsamts patrouillieren durch die Innenstadt und fordern den Einzelhandel zum Schließen auf.

Von: Carina Tissen
Ibbenbüren | Donnerstag, 19. Mrz. 2020 - 11:18 Uhr

Die meisten sind vorbereitet, haben die Maßnahme schon erahnt, als die zwei Mitarbeiter das Geschäft betreten. „Bitte schließen Sie“, sagen die. „Jetzt.“ Es ist Mittwochmorgen, 11 Uhr. Die meisten, erzählen sie, reagierten mit Verständnis. Aber bei Fällen von „uneinsichtiger Unreflektiertheit“, s...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.