Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Moderne Sportstätte 2022: Verein hofft auf Fördergelder

Mitgliederversammlung des Reitvereins

Der Reitverein Hopsten hofft auf Fördermittel des Landesportbundes, um anstehende Sanierungsmaßnahmen umsetzen zu können. Das berichtete der Vorstand um den Vorsitzenden Markus Burbrink am Sonntag während der Mitgliederversammlung in der Gaststätte Holtkamp.

Foto: Holger Luck
Der Vorstand des Reitvereins Hopsten (v.l.): Markus Burbrink (1. Vorsitzender), Sonja Vorndieck (2. Vorsitzende), Andreas Kleine-Harmeyer (Kassenwart), Jutta Hagemann (Geschäftsführerin), Judith Berning (Schriftführerin), sowie die beiden neuen Jugendwartinnen Pia Brüggemann und Julia Stegemann-Wibbelt.
Der Vorstand des Reitvereins Hopsten (v.l.): Markus Burbrink (1. Vorsitzender), Sonja Vorndieck (2. Vorsitzende), Andreas Kleine-Harmeyer (Kassenwart), Jutta Hagemann (Geschäftsführerin), Judith Berning (Schriftführerin), sowie die beiden neuen Jugendwartinnen Pia Brüggemann und Julia Stegemann-Wibbelt.

Von: Holger Luck
Hopsten | Montag, 10. Feb. 2020 - 17:08 Uhr

Seit 42 Jahren steht die Reithalle des Reitvereins. Jetzt ist eine Sanierung des Hallendachs notwendig. Auch der Außenplatz müsste dringend erneuert werden. Durch ein Förderprogramm des Landessportbundes hat der Verein jetzt die Chance, einen großen Teil der Kosten mit Fördermitteln zu decken, wi...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.