Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Wegen versuchten Mordes vor Gericht

Messerattacke an der Bahnhofstraße

Wegen versuchten Mordes muss sich ein 29 Jahre alter Mann aus Mettingen vor dem Landgericht verantworten. Der Prozess beginnt laut Pressemitteilung des Landgerichts Münster am Donnerstag, 30. Januar.

Foto: Heinrich Weßling
An der Bahnhofstraße in Mettingen hat ein Mann im August vergangenen Jahres eine Frau mit einem Messer verletzt. Der Mann muss sich jetzt wegen versuchten Mordes vor dem Landgericht in Münster verantworten.
An der Bahnhofstraße in Mettingen hat ein Mann im August vergangenen Jahres eine Frau mit einem Messer verletzt. Der Mann muss sich jetzt wegen versuchten Mordes vor dem Landgericht in Münster verantworten.

Von: Oliver Langemeyer
Mettingen | Montag, 13. Jan. 2020 - 16:58 Uhr

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann vor, unter Einfluss einer akuten paranoiden Psychose versucht zu haben, eine Frau zu töten. Er muss sich wegen versuchten Mordes am Donnerstag, 30. Januar, vor dem Landgericht verantworten. Diese Messerattacke hatte im August des vergangenen Jahres an der Bah...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.