Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Zusätzlicher Lärm auf der Hauptstraße

Landesbetrieb lässt nacharbeiten

Die jüngsten Reparaturarbeiten an der Hauptstraße (L599) sind „nicht wirklich gut gelungen“. So lautete die Einschätzung von Bürgermeister Eckhard Kellermeier in der jüngsten Sitzung des Bau- und Planungsausschusses, als das Thema in der Bürgerfragestunde angesprochen wurde. Der Landesbetrieb Straßen NRW kündigt nun Nacharbeiten an.

Foto: Heinrich Weßling
Auf der Hauptstraße lässt der Landesbetrieb Straßen NRW nacharbeiten, um die Nahtstellen zu glätten.
Auf der Hauptstraße lässt der Landesbetrieb Straßen NRW nacharbeiten, um die Nahtstellen zu glätten.

Von: Jens T. Schmidt
Recke | Montag, 25. Nov. 2019 - 17:42 Uhr

Das Problem: An den Übergängen zwischen „alt“ und „neu“ gibt es Höhenunterschiede. Darüber fahrende Autos produzieren so zusätzlichen Lärm. Die ausführende Baufirma bestreitet aber, etwas falsch gemacht zu haben. André Egelkamp, verantwortlicher Bauleiter der Firma Dieckmann, erklärt auf Anfrage,...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.