Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Rettungswagen statt Notarzt

Mettingen bekommt künftig einen RTW

Der Standort Mettingen soll künftig einen Rettungswagen (RTW) im 7/24-Modus bekommen, also rund um die Uhr. Das sehen die Pläne der Kreisverwaltung vor, mit denen sie jetzt in die politischen Gremien geht.

Foto: Oliver Langemeyer
Das war Anfang 2018: Maik Rathje, (4.v.l., Fachbereichsleiter Rettungsdienst beim Kreis Steinfurt) erklärt die Technik im neuen Notfalleinsatzfahrzeug, das in Mettingen stationiert wird. Bei der offiziellen Übergabe des Wagens vor dem Rathaus waren dabei: Dr. Karlheinz Fuchs (v.l., ärztlicher Leiter im Rettungsdienst des Kreises), Dr. Matthias Zahl (leitender Oberarzt von der Helios Klinik in Lengerich), Mettingens damaliger Feuerwehrleiter Jörg Stentzel, Bürgermeisterin Christina Rählmann und Kreisdirektor Dr. Martin Sommer. Ab Februar soll jetzt ein Rettungswagen in Mettingen stationiert werden.
Das war Anfang 2018: Maik Rathje, (4.v.l., Fachbereichsleiter Rettungsdienst beim Kreis Steinfurt) erklärt die Technik im neuen Notfalleinsatzfahrzeug, das in Mettingen stationiert wird. Bei der offiziellen Übergabe des Wagens vor dem Rathaus waren dabei: Dr. Karlheinz Fuchs (v.l., ärztlicher Leiter im Rettungsdienst des Kreises), Dr. Matthias Zahl (leitender Oberarzt von der Helios Klinik in Lengerich), Mettingens damaliger Feuerwehrleiter Jörg Stentzel, Bürgermeisterin Christina Rählmann und Kreisdirektor Dr. Martin Sommer. Ab Februar soll jetzt ein Rettungswagen in Mettingen stationiert werden.

Von: Henning Meyer-Veer
Mettingen | Freitag, 08. Nov. 2019 - 18:00 Uhr

Diese Pläne stützen sich auf die Erkenntnisse eines Gutachtens, das im Zuge der von Februar an nicht mehr möglichen Besetzung der Notarztstelle in Mettingen in Auftrag gegeben wurde (wir berichteten). Die notärztliche Versorgung Mettingens (und der Umgebung) sei ein zentraler Punkt des ...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.