Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Endlich raus aus dem Rädchen

Ortsdurchfahrt in Riesenbeck ist für Planer eine Herausforderung

Die Riesenbecker Ortsdurchfahrt ist seit vielen Jahren ein Dauerbrenner in der Lokalpolitik. Mehrere Vorstöße gab es in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten, den Ortskern attraktiver zu gestalten und an der Bevergerner- und Heinrich-Niemeyer-Straße für Radfahrer und Fußgänger die Situation zu verbessern.

Foto: Stefan Nieland
Die Riesenbecker Ortsdurchfahrt aus der Vogelperspektive, aufgenommen vor zwei Jahren. Ab der Straße Gelsbach (im unteren Bildbereich) hört der Radweg auf.
Die Riesenbecker Ortsdurchfahrt aus der Vogelperspektive, aufgenommen vor zwei Jahren. Ab der Straße Gelsbach (im unteren Bildbereich) hört der Radweg auf.

Von: Stephan Beermann
Hörstel | Donnerstag, 07. Nov. 2019 - 16:37 Uhr

Mit ihrem Antrag machte die CDU-Fraktion jetzt einen neuerlichen Vorstoß. Mit dem Antrag befasste sich der Straßenausschuss am Mittwochabend. Die CDU will die Stadtverwaltung damit beauftragen, „eine Vorentwurfsplanung zur Neugestaltung der Riesenbecker Ortsdurchfahrt vorzulegen“. Mit d...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.