Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Schwerpunkt: „Erziehung zur Nachhaltigkeit“

Fortbildung bei NaturaGart: Vorbereitung des Tages der kleinen Forscher

Aus zwanzig Kitas und Offenen Ganztagsschulen (OGS) trafen sich Erzieherinnen bei NaturaGart. Sie sind verantwortlich für die Arbeit der „Kleinen Forscher“ in ihren Einrichtungen. Sie leiten die Forschergruppen und führen naturwissenschaftliche Experimente mit den Kindergruppen durch.

Foto: pd
Aus zwanzig Kitas und Offenen Ganztagsschulen (OGS) trafen sich Erzieherinnen bei NaturaGart. Sie sind verantwortlich für die Arbeit der „Kleinen Forscher“ in ihren Einrichtungen und bereiteten den „Tag der Kleinen Forscher“ 2020 vor.
Aus zwanzig Kitas und Offenen Ganztagsschulen (OGS) trafen sich Erzieherinnen bei NaturaGart. Sie sind verantwortlich für die Arbeit der „Kleinen Forscher“ in ihren Einrichtungen und bereiteten den „Tag der Kleinen Forscher“ 2020 vor.

Von: Ibbenbürener Volkszeitung (Redaktion)
Ibbenbüren | Mittwoch, 09. Okt. 2019 - 15:44 Uhr

Auf dem Programm standen Informationen und Austausch über die Stiftung und das Netzwerk Sonnenblume sowie den neuen Schwerpunkt „Erziehung zur Nachhaltigkeit“. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor. Hans-Jürgen Himstedt, Netzwerkkoordinator des „Haus der kleinen Forscher“, gegrüßte die Teil...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.