Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

„Krabbe“ für Erhaltung des Gewässerbettes im Einsatz

Arbeitsschiff des WSA Rheine mit Heimathafen Bergeshövede

Im Rahmen einer Feierstunde wurde beim Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Rheine – Bauhof Bergeshövede – ein sogenannter Schwimmgreifer zur Beseitigung von Fehltiefen und Schäden im und am Gewässerbett getauft.

Foto: privat
Bei Sofortmaßnahmen wie Havarien sorgt das Arbeitsschiff für die Verkehrssicherung und Verkehrslenkung.
Bei Sofortmaßnahmen wie Havarien sorgt das Arbeitsschiff für die Verkehrssicherung und Verkehrslenkung.

Von: Ibbenbürener Volkszeitung (Redaktion)
Hörstel | Dienstag, 10. Sep. 2019 - 14:50 Uhr

BEVERGERN. Eröffnet wurde die Feier am vergangenen Donnerstag durch die Begrüßung von Ulrich Wieching, Amtsleiter des Wasser- und Schifffahrtsamtes (WSA) Rheine. Redner waren unter anderem der Ortsvorsteher von Bevergern, Thorsten Löchte, und der Leiter der Fachstelle für M...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.