Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Warum auf dem Wohnmobilstellplatz noch nichts passiert

Auswirkungen der Aaseebad-Pläne

Das Thema ist Jahre alt. Es gab politische Aufforderungen, etwas mit dem Wohnmobilstellplatz zu tun – etwa vor mehr als zehn Jahren seitens der FDP, und 2017 tatsächlich auch einen politischen Beschluss. Auch Geld – 48.000 Euro – war 2018 in den Ibbenbürener Haushalt eingestellt worden, verbunden mit der Ankündigung, den Platz am Aasee bis Ende 2018 aufzuwerten.

Foto: Tobias Vieth
Der Wohnmobilstellplatz am Aasee in Ibbenbüren ist nach wie vor nicht aufgewertet worden.
Der Wohnmobilstellplatz am Aasee in Ibbenbüren ist nach wie vor nicht aufgewertet worden.

Von: Tobias Vieth
Ibbenbüren | Montag, 09. Sep. 2019 - 17:12 Uhr

3
IBBENBÜREN. Vorgesehen waren seinerzeit die Asphaltierung der Umfahrt, die Drainage eines Teils der Fläche, die Aufstellung von zwei Strom- und einer Wassersäule sowie die Beschilderung. Dann wurden die Mittel auf 2019 verschoben. Doch passiert ist immer noch nichts. Auf Na...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.