Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Frist verpennt – und nun?

31. Juli war Stichtag

Der Stichtag für die Abgabe der Steuererklärung war der 31. Juli. Zumindest für diejenigen, die ihre Steuererklärung selber machen.

Foto: opolja - stock.adobe.com
Alle Jahre wieder: Die Steuererklärung wartet nicht ewig. Doch seit diesem Jahr gibt es zwei Monate mehr Zeit.
Alle Jahre wieder: Die Steuererklärung wartet nicht ewig. Doch seit diesem Jahr gibt es zwei Monate mehr Zeit.

Von: Anika Leimbrink
Ibbenbüren | Freitag, 06. Sep. 2019 - 18:21 Uhr

Sie ist nicht mal eben so gemacht: die Steuererklärung. Was für Unternehmer Pflicht ist, kann auch Privatpersonen treffen. Bernhard Peters, Einkommenssteuerhauptsachgebietsleiter beim Finanzamt Ibbenbüren, sowie die Steuerberater Johannes und Lars Inderwisch von der Steuerberatungsgesellschaft U...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.