Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

„Wasser auf Bäume statt in den Pool“

Revierförster über den Zustand des Waldes

Revierförster Dr. Georg Berkemeier ist zuständig für die Stadtgebiete Tecklenburg und Ibbenbüren. Im Interview erklärt er, wie es dem hiesigen Wald angesichts von Hitze und Trockenheit geht.

Foto: Jens T. Schmidt
Revierförster Dr. Georg Berkemeier ist zuständig für Tecklenburg und Ibbenbüren.
Revierförster Dr. Georg Berkemeier ist zuständig für Tecklenburg und Ibbenbüren.

Ibbenbüren | Freitag, 09. Aug. 2019 - 17:03 Uhr

Herr Berkemeier, im Sommer 2018 sah es unter vielen Stadtbäumen schon aus wie im Herbst, so viel Laub hatten sie verloren. So schlimm ist es in diesem Jahr noch nicht, oder? Georg Berkemeier: Man muss 2018 und 2019 im Zusammenhang sehen. Denn zwische...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.