Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Ein Zufallsfund auf Norderney

Manfred Jesse und sein VW 1300 Cabriolet

Streng genommen heißt er ja gar nicht Käfer – sondern Typ 1. Ganz genau VW Typ 1 1300 Cabriolet. Aber nachdem die Amerikaner ihn seinerzeit irgendwo zwischen Liebeserklärung und Verspottung „Beetle“ oder „Bug“ titulierten, setzte sich der Name schließlich auch in Deutschland durch.

Foto: Tobias Vieth
Manfred Jesse nennt einen VW 1300 sein Eigen – ein Käfer Cabriolet aus dem Jahr 1970 mit 40 PS. Das Kennzeichen – Aurich – zeigt noch den Ort der Herkunft des Autos. Jesse entdeckte das Inserat während eines Urlaubs auf Norderney.
Manfred Jesse nennt einen VW 1300 sein Eigen – ein Käfer Cabriolet aus dem Jahr 1970 mit 40 PS. Das Kennzeichen – Aurich – zeigt noch den Ort der Herkunft des Autos. Jesse entdeckte das Inserat während eines Urlaubs auf Norderney.

Von: Tobias Vieth
Ibbenbüren | Freitag, 09. Aug. 2019 - 15:29 Uhr

2
IBBENBÜREN.Also Käfer. Der von Manfred Jesse ist eine Art Rückkehrer. Gebaut in Osnabrück bei Karmann, war er zunächst auf Norderney zu Hause. Jesse – er ist der zweite Besitzer – entdeckte ihn bei einem Norderney-Aufenthalt in einem Inserat in der dortigen Lokalzeitung. Er kontaktie...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.