Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Kaufmännische Schulen verabschieden Betriebswirte

Examen der Fachschule für Wirtschaft

Es war wieder ein besonderes Erlebnis, denn die Harten, die Konsequenten, die Pflichtbewussten – sie kommen durch die dreijährige Weiterbildung zum staatlich geprüften Betriebswirt.

Foto: privat
Gemeinsam mit Lehrern und Vertretern des Schulträgers freuten sich die erfolgreichen Absolventen über ihren Abschluss: (vorne, v.l.) Ulf Grimm, Tim Wilkens, Martin Middendorf, Sascha Wallenhorst, Moritz Kamphues, Dennis Schmidt, Tobias Suhre, Michael Moormann sowie (hinten, v.l.) Gisela Köster (stellvertretende Landrätin), Corinna Burbrink, Sabrina Seelhorst, Anna Möllenkamp, Katja Hackmann, Larissa Schulte und Stefan Donnermeyer.
Gemeinsam mit Lehrern und Vertretern des Schulträgers freuten sich die erfolgreichen Absolventen über ihren Abschluss: (vorne, v.l.) Ulf Grimm, Tim Wilkens, Martin Middendorf, Sascha Wallenhorst, Moritz Kamphues, Dennis Schmidt, Tobias Suhre, Michael Moormann sowie (hinten, v.l.) Gisela Köster (stellvertretende Landrätin), Corinna Burbrink, Sabrina Seelhorst, Anna Möllenkamp, Katja Hackmann, Larissa Schulte und Stefan Donnermeyer.

Von: Ibbenbürener Volkszeitung (Redaktion)
Ibbenbüren | Freitag, 12. Jul. 2019 - 17:23 Uhr

IBBENBÜREN. Nach der Doppelbelastung durch das tägliche Berufsleben und die schulische Arbeit in der Fachschule für Wirtschaft haben elf Damen und Herren das Examen erfolgreich abgeschlossen. Das teilen die Kaufmännischen Schulen Tecklenburger Land (KSTL) in Ibbenbüren mit. Die KSTL...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.