Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Digitalisierung soll Leben auf dem Land attraktiver machen

Ministerin Karliczek spricht bei der Senioren-Union

Was bringt die Digitalisierung dem ländlichen Raum? Das war das zentrale Thema von Anja Karliczek bei ihrem Besuch bei der Recker Senioren-Union. Mehr als 60 Gäste waren gekommen, um der Bundesministerin für Bildung und Forschung zuzuhören.

Foto: Heinrich Weßling
Mitglieder des Vereins der Direktversicherungsgeschädigten überreichten Anja Karliczek ein Schreiben mit ihren Argumenten und Forderungen.
Mitglieder des Vereins der Direktversicherungsgeschädigten überreichten Anja Karliczek ein Schreiben mit ihren Argumenten und Forderungen.

Von: Jens T. Schmidt
Recke | Freitag, 12. Jul. 2019 - 15:19 Uhr

STEINBECK. Die These der Ministerin: Die Möglichkeiten der neuen Technik können dazu beitragen, ländliche Kommunen wie Recke auf Dauer attraktiv zu halten – beziehungsweise noch attraktiver zu machen. Gelinge dies, werde die Bevölkerung im Tecklenburger Land nicht weiter schrumpfen, ...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.