Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Neubau des Anbaus und Umbau im alten Gebäude liegen im Zeitplan

Arbeiten am Klinikum: Ein Geschoss fehlt noch

Im Garten des St.-Elisabeth-Krankenhauses entsteht gerade der Neubau. Sechs Geschosse des Bettenturms stehen schon, das siebte fehlt noch. Daneben entsteht ein Funktionsbau mit fünf Geschossen. Auch der wächst.

Foto: Stefan Nieland
Gut im Garten versteckt ist der Anbau an das Klinikum Ibbenbüren, der schon ganz schön weit fortgeschritten ist.
Gut im Garten versteckt ist der Anbau an das Klinikum Ibbenbüren, der schon ganz schön weit fortgeschritten ist.

Von: Sabine Plake
Ibbenbüren | Mittwoch, 12. Jun. 2019 - 17:48 Uhr

IBBENBÜREN. Es läuft, könnte man sagen. Und das sehr gut. Klinikum-Direktor Nicolas Kelly ist sehr zufrieden, wenn er in den Garten des St.-Elisabeth-Krankenhauses schaut. Dort entsteht gerade der Neubau. Sechs Geschosse des Bettenturms stehen schon, das siebte fehlt noch. Daneben en...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.