Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Landwirte werben um Rücksicht auf Wirtschaftwegen

Begegnungsverkehr ist oft schwierig

Wirtschaftswege werden gerne auch von Radfahrern und Spaziergängern genutzt. Doch der Begegnungsverkehr mit schweren Landmaschinen ist oft schwierig. Landwirte werben deshalb nun mit Bildern auf den Wegen für Rücksichtnahme.

Foto: Linda Braunschweig
Sebastian Inderwisch (Fachdienst Tiefbau), Richard Seifert, Sabine Bäumer und Andreas Ahmann (Landwirtschaftlicher Ortsverein, v.l.) werben mit den Piktogrammen auf Wirtschaftswegen für mehr Rücksichtnahme der Verkehrsteilnehmer.
Sebastian Inderwisch (Fachdienst Tiefbau), Richard Seifert, Sabine Bäumer und Andreas Ahmann (Landwirtschaftlicher Ortsverein, v.l.) werben mit den Piktogrammen auf Wirtschaftswegen für mehr Rücksichtnahme der Verkehrsteilnehmer.

Von: Linda Braunschweig
Ibbenbüren | Donnerstag, 06. Jun. 2019 - 16:03 Uhr

IBBENBÜREN. „Rücksicht macht Wege breit“, heißt es jetzt unter anderem auf dem Asphalt im Aatal. Mit dem Piktogramm werben Landwirte für mehr Rücksichtnahme im Begegnungsverkehr zwischen Landmaschinen, Fußgängern und Radfahrern. Oft würden Radler und Fußgänger zwar ausweich...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.