Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Alle Fragen zur Fusion geklärt

Vertreterversammlung der VR-Bank Kreis Steinfurt

Die Fragen scheinen geklärt. Jedenfalls hatten die 117 anwesenden Vertreter der VR-Bank Kreis Steinfurt am Mittwochabend keine mehr zur Fusion, die die Genossenschaftsbank im kommenden Jahr mit der Volksbank Greven und der Vereinigten Volksbank Münster verschmelzen wird.

Foto: Tobias Vieth
Die Vertreter genehmigten den Jahresabschluss und die Verwendung des Überschusses.
Die Vertreter genehmigten den Jahresabschluss und die Verwendung des Überschusses.

Von: Tobias Vieth
Ibbenbüren | Donnerstag, 06. Jun. 2019 - 11:44 Uhr

2
IBBENBÜREN. Bankvorstand Ulrich Weßeler stellte im Hotel Leugermann die Eckdaten vor. Aus der VR-Bank – 527 Mitarbeiter, Bilanzsumme gut drei Milliarden Euro – wird mit dem avisierten Beschluss der Versammlung am 28. Mai 2020 die Volksbank Münsterland Nord, rechnerisch dann mit einer...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.