Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Eichenprozessionsspinner: befallene Bäume gekennzeichnet

Gesundheitsgefahren

Auch in der Gemeinde Mettingen breitet sich derzeit wieder der Eichenprozessionsspinner aus. Bäume, die von den Raupen der Schmetterlingsart befallen sind, – wie auf der Schwarzen Straße – sind entsprechend gekennzeichnet.

Foto: Peter Krause

Von: Oliver Langemeyer
Mettingen | Mittwoch, 05. Jun. 2019 - 16:03 Uhr

Sollten die Raupen, die bei Hautkontakt schwere gesundheitliche Schäden verursachen können, an öffentlichen Plätzen, Schulen sowie Schulwegen, Sportplätzen, am Freibad oder an Bushaltestellen gesichtet werden, lasse die Gemeinde die Gespinste von Fachfirmen entfernen. Das teilte Stephanie Buchhol...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.