Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Diskussion über Rathaus-Neubau: Vieles spricht für „Variante B“

Haupt- und Finanzausschuss

Die Stadt Hörstel braucht ein neues Rathausgebäude. Drei Varianten stehen dafür zur Diskussion und waren nun Thema im Haupt- und Finanzausschuss. Dabei kristallisierte sich ein Favorit heraus.

Foto: Stephan Beermann
Ein modernen Ansprüchen genügendes, funktionales, nicht überdimensioniertes Verwaltungsgebäude soll auf diesem städtischen Grundstück gegenüber der Feuerwehrwache (links im Bild) an der Uferstraße in Hörstel entstehen.
Ein modernen Ansprüchen genügendes, funktionales, nicht überdimensioniertes Verwaltungsgebäude soll auf diesem städtischen Grundstück gegenüber der Feuerwehrwache (links im Bild) an der Uferstraße in Hörstel entstehen.

Von: Stephan Beermann
Hörstel | Mittwoch, 15. Mai. 2019 - 17:31 Uhr

HÖRSTEL. Zwei Monate hatten die Ratsmitglieder Zeit, sich mit den drei Varianten zum Neubau eines Rathauses in Hörstel vertraut zu machen. Es soll als Ersatz dienen für das abgängige Verwaltungsgebäude am Tiefen Weg. Die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses wollten sich Dienstagabend zwar ...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.