Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

„Mitarbeiter gut und fair bezahlen“

Jutta Beeke verhandelt künftig für die Bauindustrie-Arbeitgeber

Jutta Beeke (48), geschäftsführende Gesellschafterin der Echterhoff Bau-Gruppe, ist vor einigen Wochen zur neuen Vorsitzenden des Sozialpolitischen Ausschusses des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie gewählt worden.

Foto: Frank Klausmeyer
Jutta Beeke ist vor ein paar Wochen zur Vorsitzenden des Sozialpolitischen Ausschusses des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie gewählt worden. Die Osnabrückerin führt künftig die Tarifverhandlungen für die Bauindustrie-Arbeitgeber.
Jutta Beeke ist vor ein paar Wochen zur Vorsitzenden des Sozialpolitischen Ausschusses des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie gewählt worden. Die Osnabrückerin führt künftig die Tarifverhandlungen für die Bauindustrie-Arbeitgeber.

Von: Frank Klausmeyer
Ibbenbüren | Mittwoch, 08. Mai. 2019 - 16:22 Uhr

WESTERKAPPELN/ OSNABRÜCK. Erstmalig wählte der Ausschuss, der die Arbeitgeberverbandssäule des Hauptverbands repräsentiert, damit eine Frau an seine Spitze. Frank Klausmeyer sprach mit der Mutter von drei Kindern (15, 17, 19) über das neue Ehrenamt und die damit verbunden Aufgaben so...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.