Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Kritische Anmerkungen zur Infrastruktur

80. Wirtschaftsfrühstück im Rathaus

Runder Geburtstag beim Wirtschaftsfrühstück: Bereits zum 80. Mal hat sich am Dienstagmorgen Ibbenbürens Unternehmerschaft im Rathaus getroffen, um die eine oder andere Neuigkeit zu erfahren oder Kontakte zu pflegen. Während die Verantwortlichen aus dem Rathaus vor allem kulturelle Themen und Programmankündigungen auf die Tagesordnung gesetzt hatten, wurde es bei der traditionellen Unternehmensvorstellung ungewohnt kritisch.

Foto: Tobias Vieth
<p>Viele Unternehmer kamen zum 80. Wirtschaftsfr&uuml;hst&uuml;ck im Rathaus.</p>

Viele Unternehmer kamen zum 80. Wirtschaftsfrühstück im Rathaus.

Von: Tobias Vieth
Ibbenbüren | Dienstag, 07. Mai. 2019 - 11:15 Uhr

1
IBBENBÜREN. Grund dafür war Maik Fluchtmann von der Ingenieurgesellschaft IGF. Er stellte zunächst größere Projekte seiner Firma vor, die Stahlkonstruktionen und Ingenieurbauwerke plant, etwa eine Erzminenerschließung in Barro Alto (Brasilien) oder auch die Rauchgasentschwefelung ein...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.