Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Hotfilter schließt – Ibbenbürener Confiserie öffnet

Bisherige Filialleiterin übernimmt Geschäft

Mit dem Monatswechsel vollzieht sich an der Großen Straße in Ibbenbüren ein Wechsel: Die Filiale des Kaffeerösters Hotfilter verschwindet, und zugleich öffnet an selber Stelle die Ibbenbürener Confiserie.

Foto: Tobias Vieth
Marlies Ebeler (r.), bislang Filialleitung bei Hotfilter in Ibbenbüren, übernimmt das Geschäft zum 2. Mai. Mit ihrer Kollegin Dagmar Gütt sowie den Eisverkäuferinnen Evelyn Haas (l.) und Nina Hennemann (nicht im Bild) sind sie dann die „Ibbenbürener Confiserie“.
Marlies Ebeler (r.), bislang Filialleitung bei Hotfilter in Ibbenbüren, übernimmt das Geschäft zum 2. Mai. Mit ihrer Kollegin Dagmar Gütt sowie den Eisverkäuferinnen Evelyn Haas (l.) und Nina Hennemann (nicht im Bild) sind sie dann die „Ibbenbürener Confiserie“.

Von: Tobias Vieth
Ibbenbüren | Dienstag, 16. Apr. 2019 - 12:42 Uhr

4
IBBENBÜREN. Herrin über das kleine Ladenlokal an der Großen Straße ist Marlies Ebeler schon seit vier Jahren. Auf etwa 38 Quadratmetern gibt es dort nicht nur Kaffee und Tee, sondern neben Trüffeln und Soft-Eis auch alle möglichen feinen Süßigkeiten. Noch ist die blau-weiß gestreifte...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.