Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

„Unsere Schüler sind gute Praktiker“

Chancen von Hauptschülern auf dem Arbeitsmarkt

Welcher Job passt zu mir? Und welcher nicht? Bei der Beantwortung dieser Fragen soll der Berufsberatungstag an der Dietrich-Bonhoeffer-Hauptschule am kommenden Donnerstag helfen.

Foto: Heinrich Weßling
Resa Rahimi hat sich für den Beruf des Tischlers entschieden. Der ehemalige Schüler der Dietrich-Bonhoeffer-Schule ist im zweiten Ausbildungsjahr bei der Firma Rieke Tischlerei in Recke Twenhusen. In eineinhalb Jahren macht der aus Afghanistan stammende Lehrling seine Gesellenprüfung. Seit fünf Jahren lebt er in Deutschland. Bei seinem Arbeitgeber überzeugt er als toller Lehrjunge mit sehr guten schulischen und beruflichen Perspektiven.
Resa Rahimi hat sich für den Beruf des Tischlers entschieden. Der ehemalige Schüler der Dietrich-Bonhoeffer-Schule ist im zweiten Ausbildungsjahr bei der Firma Rieke Tischlerei in Recke Twenhusen. In eineinhalb Jahren macht der aus Afghanistan stammende Lehrling seine Gesellenprüfung. Seit fünf Jahren lebt er in Deutschland. Bei seinem Arbeitgeber überzeugt er als toller Lehrjunge mit sehr guten schulischen und beruflichen Perspektiven.

Von: Jens T. Schmidt
Recke | Sonntag, 24. Mrz. 2019 - 14:17 Uhr

Welcher Job passt zu mir? Und welcher nicht? Bei der Beantwortung dieser Fragen soll der Berufsberatungstag an der Dietrich-Bonhoeffer-Hauptschule am kommenden Donnerstag helfen. Schulleiterin Anne Fink und Lehrerin Birgit Heimbrock erklären im Interview, was der Tag bringen soll und welche Mögli...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.