Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Ehemaliger Josef-Schüler Jonas Beesten ist jetzt Vertretungslehrer

„Das ist wie nach Hause kommen“

Jonas Beesten ist der erste Josef-Schüler, der an die Gemeinschaftshauptschule als angehender Lehrer zurückkehrt, berichtet Direktor Klaus Ganseuer. „Das ist wie nach Hause kommen“, erklärt der 23-jährige Mettinger.

Foto: Oliver Langemeyer
Es ist noch nicht so lange her, da hat Jonas Beesten (l. mit Schulleiter Klaus Ganseuer) den Vertretungsplan noch aus einer ganz anderen Perspektive betrachtet. 2012 hat der Mettinger an der Josef-Schule seinen Abschluss gemacht. Seit vier Wochen ist der 23-jährige Vertretungslehrer an der Gemeinschaftshauptschule.
Es ist noch nicht so lange her, da hat Jonas Beesten (l. mit Schulleiter Klaus Ganseuer) den Vertretungsplan noch aus einer ganz anderen Perspektive betrachtet. 2012 hat der Mettinger an der Josef-Schule seinen Abschluss gemacht. Seit vier Wochen ist der 23-jährige Vertretungslehrer an der Gemeinschaftshauptschule.

Von: Oliver Langemeyer
Mettingen | Dienstag, 19. Mrz. 2019 - 17:05 Uhr

METTINGEN. Sehr gerne erinnert sich Jonas Beesten an sein Bewerbungsgespräch an der Josef-Schule zurück. „Außer Schulleiter Klaus Ganseuer kannte ich die anderen drei Lehrer alle noch aus dem Unterricht“, erzählt der 23-jährige Mettinger. Denn derzeit ist Beesten Vertretung...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.