Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Radfahrer angegriffen

Vorfälle in Dreierwalde

In zwei Fällen sind in Dreierwalde Radfahrer von Unbekannten angegriffen und verletzt worden. Bei einer Attacke auf einen 54-Jährigen am 16. Februar im Bereich Löcken Kamp sucht die Polizei einen Autofahrer als Zeugen. Am 26. Februar ist ein 44-Jähriger auf der Hopstener Straße geschlagen und gestoßen worden.

Foto: Daniel Lüns
Symbolfoto
Symbolfoto

Von: Ibbenbürener Volkszeitung (Redaktion)
Hörstel | Mittwoch, 13. Mrz. 2019 - 14:50 Uhr

Dreierwalde. Nach zwei ähnlich gelagerten Vorfällen, die sich im Februar beide in Dreierwalde ereignet haben, ermittelt derzeit die Polizei. In der Nacht zu Samstag, dem 16. Februar, war ein 54-jähriger Mann gegen 0.10 Uhr mit seinem Fahrrad an der Hauptstraße unterwegs. Er fuhr auf der falschen,...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.