Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Ökologischer Zustand mangelhaft

Rat beschließt Wegeeinziehung

In den vergangenen Jahren sind bereits mehrere Bereiche der Aa in Hopsten, Halverde und Schale naturnah umgestaltet worden. Dies verlangt die Wasserrahmenrichtlinie der Europäischen Union.

So ähnlich wie hier die Schaler Aa könnte bald auch ein Stück des Bardelgrabens zwischen Hopsten und Halverde aussehen. Es soll ebenfalls naturnah umgestaltet werden.
So ähnlich wie hier die Schaler Aa könnte bald auch ein Stück des Bardelgrabens zwischen Hopsten und Halverde aussehen. Es soll ebenfalls naturnah umgestaltet werden.

Von: Anke Beiing
Hopsten | Montag, 11. Feb. 2019 - 18:05 Uhr

Nun haben die Mitglieder des Rates der Gemeinde Hopsten einstimmig eine weitere Maßnahme am Bardelgraben zwischen Hopsten und Halverde beschlossen. Um Platz zu haben, den Bardelgraben, dessen ökologischer Zustand und Potenzial laut Sitzungsvorlage im Maßnahmenbereich als unbefriedigend ...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.