Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Hausherrin am Spreebogen

Die Bundesministerin für Bildung und Forschung

Regeln, festgelegte Abläufe, ständiger Wettkampf sind Stichworte zur Beschreibung der Atmosphäre im politischen Berlin. Anja Karliczek, die Ministerin aus dem Tecklenburger Land, kennt das. Man gewöhne sich daran, sagt sie. Und: „Wir lernen.“

Von: Cornelia Ruholl , Sabine Plake
Ibbenbüren | Montag, 11. Feb. 2019 - 18:00 Uhr

BERLIN. Seit nicht ganz einem Jahr, seit März 2018, ist sie im Amt der Bundesministerin für Bildung und Forschung und Chefin in dem erst 2014 bezogenen Ministeriumsgebäude am Spreebogen. Adresse: Kapelle-Ufer 1. Vom Schreibtisch in ihrem Büro im fünften Stock aus blickt sie auf Bunde...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.