Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Zwei Marihuana-Gärtner müssen sich erneut vor Gericht verantworten

Jetzt geht es um die erste Ernte

Die Gärtner der Marihuanaplantage im ehemaligen Wild-Bunch-Clubheim in Gravenhorst stehen erneut vor Gericht. Denn in jahrelanger Recherche ist es der Staatsanwaltschaft gelungen, nach und nach das ganze Ausmaß des Drogenhandels aufzudecken.

Foto: Stephan Beermann
Im Jahr 2015 hatte die Polizei die Plantage in Gravenhorst aufgedeckt.
Im Jahr 2015 hatte die Polizei die Plantage in Gravenhorst aufgedeckt.

Von: Stephan Beermann
Hörstel | Freitag, 08. Feb. 2019 - 17:49 Uhr

HÖRSTEL. Eine illegale Marihuanaplantage im ehemaligen Wild-Bunch-Clubheim an der Friedrich-Wilhelm-Straße in Gravenhorst war Freitagvormittag Gegenstand einer Verhandlung am Landgericht in Münster. „Schon wieder?“, mag sich da mancher fragen, „gab es da nicht schon mehrfach Gerichts...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.