Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Gesamtschule und Kunsthaus vereinbaren Kulturpartnerschaft

Für Kunst und Kultur begeistern

Das DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst hat jetzt offiziell eine Kulturpartnerschaft mit der Gesamtschule Hörstel geschlossen. Darüber informiert die Kreisverwaltung in Steinfurt in einer Pressemitteilung.

Foto: Kreis Steinfurt
Freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit: (v. l.) Gerd Andersen, Leiterin DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst, Lehrerin Agnes Riedemann (Gesamtschule Hörstel), Schulleiter Franz-Josef Hesse (Gesamtschule Hörstel), sowie Sonja Bruns, Leiterin des Schul-, Kultur- und Sportamts des Kreises Steinfurt, und Angelika Wollny, stellvertretende Bürgermeisterin Hörstel.
Freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit: (v. l.) Gerd Andersen, Leiterin DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst, Lehrerin Agnes Riedemann (Gesamtschule Hörstel), Schulleiter Franz-Josef Hesse (Gesamtschule Hörstel), sowie Sonja Bruns, Leiterin des Schul-, Kultur- und Sportamts des Kreises Steinfurt, und Angelika Wollny, stellvertretende Bürgermeisterin Hörstel.

Von: Ibbenbürener Volkszeitung (Redaktion)
Hörstel | Dienstag, 08. Jan. 2019 - 18:04 Uhr

Praktiziert wird die Partnerschaft schon seit einiger Zeit. Die Unterzeichnung der Kulturpartnerschaft mit der Schule soll daher vor allem eine „Absichtserklärung und Selbstverpflichtung“ sein, die die weitere, engmaschige Zusammenarbeit sicherstellt, so die Leiterin des Kunsthauses, Gerd Anderse...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.