Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Offenbar keine Pläne der Landesregierung für Hochschulstandort

Landtagsabgeordneter Sundermann ist enttäuscht

Die schwarz-gelbe Landesregierung in Düsseldorf sieht offenbar keine Prüfung für einen möglichen Hochschulstandort oder Teilstandort auf dem ehemaligen Zechengelände in Ibbenbüren vor. Diesen Eindruck hat zumindest der Landtagsabgeordnete für das Tecklenburger Land, Frank Sundermann (SPD), bekommen, nachdem er im November eine Kleine Anfrage an die Landesregierung gestellt hat, heißt es in einer Pressemitteilung.

Foto: privat
Frank Sundermann
Frank Sundermann

Von: Ibbenbürener Volkszeitung (Redaktion)
Ibbenbüren | Donnerstag, 03. Jan. 2019 - 15:00 Uhr

Nun liegt deren Antwort vor, mit der sich Sundermann nicht zufrieden geben möchte. In der Pressemitteilung Sundermanns heißt es: „Sparsamer hätte die Antwort der schwarz-gelben Landesregierung auf meine Anfrage nach einer Prüfung für einen Hochschulstandort in Ibbenbüren nicht ausfallen...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.