Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

NFT investiert 1,7 Millionen Euro

Dritter Bauabschnitt wird realisiert

Satte 1,7 Millionen Euro will das Unternehmen NFT am Standort Ibbenbüren investieren, um weiter zu wachsen. Moderner Büroraum ist in einem dritten Bauabschnitt am Standort Ignatz-Wiemeler-Straße geplant.

Der NFT-Bestand (r.) wird um einen modernen Neubau (der helle Gebäudeteil) ergänzt. Beide Trakte werden baulich miteinander verbunden. (Visualisierung: NFT)
Der NFT-Bestand (r.) wird um einen modernen Neubau (der helle Gebäudeteil) ergänzt. Beide Trakte werden baulich miteinander verbunden. (Visualisierung: NFT)

Von: Peter Henrichmann-Roock
Ibbenbüren | Donnerstag, 03. Jan. 2019 - 15:38 Uhr

IBBENBÜREN. „Organisch“ ist ein gutes Wort für Unternehmen. Wird es mit dem Wort „Wachstum“ in einem Satz benutzt, ist es so ziemlich das Beste, was passieren kann: Organisches Wachstum – übersetzt ist das der Inbegriff von geschäftlichem Erfolg. Ein Synonym für Stabilität und Kontin...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.