Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

„Flinke Füße“ tanzen fit ins dritte Jahrzehnt

Arminia-Seniorentanzgruppe besteht seit 20 Jahren

Die DJK Arminia Ibbenbüren, der große Verein im Westen der Stadt, er bietet viel Raum für Leistungs- und Breitensport. Und dabei ist immerhin die Abteilung Gesundheitssport mit gut 220 Aktiven die drittgrößte Sparte des 1700 Mitglieder zählenden Vereins. Innerhalb dieser Abteilung besteht seit 20 Jahren eine Seniorentanzgruppe, die sich einmal pro Woche zur Übungsstunde trifft.

Foto: Holger Luck
Der Vorsitzende der DJK Arminia Ibbenbüren, Franz-Josef Bronswick, und die Leiterin der Abteilung Gesundheitssport, Mechthild Peters (l.), gratulierten Inge Wischner und ihrer Tanzgruppe zum 20-Jährigen.
Der Vorsitzende der DJK Arminia Ibbenbüren, Franz-Josef Bronswick, und die Leiterin der Abteilung Gesundheitssport, Mechthild Peters (l.), gratulierten Inge Wischner und ihrer Tanzgruppe zum 20-Jährigen.

Von: Holger Luck
Ibbenbüren | Donnerstag, 27. Dez. 2018 - 17:23 Uhr

Nicht Punkte und Rekorde stehen da im Vordergrund, sondern Spaß an der Bewegung und am gemeinsamen Tanzen. Es geht um den Einklang von Körper, Seele und Geist, um Geselligkeit, und natürlich darum, im Alter fit zu bleiben. Gegründet wurde die Tanzgruppe seinerzeit von Inge Wischner, die bis heut...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.