Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

150 Sponsoren machen „ibb on Ice“ erst möglich

Für sechs Wochen Eisbahn sind 250000 Euro nötig

250000 Euro – die werden benötigt, damit die Eisbahn zu Ibb-on-Ice-Zeiten sechs Wochen lang auf dem Platz vor dem Rathaus betrieben werden kann. Ein Teil des Geldes kommt über die Einnahmen für das Schlittschuhfahren und Eisstockschießen zusammen – aber den größten Batzen tragen Sponsoren aus Ibbenbüren und der Umgebung.

Foto: Linda Braunschweig
Zufriedendes Ibb-on-Ice-Team: Bürgermeister Dr. Marc Schrameyer (r.), Silke Hilscher-Millich (3.v.l.) und die Eisbahn-Profis von Stadt und Stadtmarketing GmbH dankten am Mittwoch den zahlreichen Sponsoren.
Zufriedendes Ibb-on-Ice-Team: Bürgermeister Dr. Marc Schrameyer (r.), Silke Hilscher-Millich (3.v.l.) und die Eisbahn-Profis von Stadt und Stadtmarketing GmbH dankten am Mittwoch den zahlreichen Sponsoren.

Von: Linda Braunschweig
Ibbenbüren | Donnerstag, 06. Dez. 2018 - 16:28 Uhr

Dafür sind Stadtmarketing Ibbenbüren GmbH und Stadt Ibbenbüren als Veranstalter sehr dankbar. Das brachten Bürgermeister Dr. Marc Schrameyer und Silke Hilscher-Millich von der Stadtmarketing Ibbenbüren GmbH am Mittwochabend zum Ausdruck, als sich ein Großteil der insgesamt 150 Sponsoren in diesem...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.