Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Wieher Schützen erzielen Bestmarke

43. Gemeindemeisterschaften

Dass die Schützen aus Wiehe bei den Gemeindemeisterschaften der Schützengemeinschaft Mettingen ganz oben mitmischen, zeigten sie in diesem Jahr erneut: Mit dem Maximalwert von 20 Punkten und 2535,7 Ringen sicherten sie sich den Titel.

Foto: privat
Der Vorsitzende der Mettinger Schützengemeinschaft, Erich Schneiders (1. v.r.), und Bürgermeisterin Christina Rählmann (2. v.r.) überreichten Urkunden, Plaketten und Pokale an die besten Schützen und erfolgreichen Mannschaften bei der 43. Gemeindemeisterschaft im Tüöttensportpark.
Der Vorsitzende der Mettinger Schützengemeinschaft, Erich Schneiders (1. v.r.), und Bürgermeisterin Christina Rählmann (2. v.r.) überreichten Urkunden, Plaketten und Pokale an die besten Schützen und erfolgreichen Mannschaften bei der 43. Gemeindemeisterschaft im Tüöttensportpark.

Von: Ibbenbürener Volkszeitung (Redaktion)
Mettingen | Dienstag, 06. Nov. 2018 - 15:30 Uhr

Dafür überreichte Bürgermeisterin Christina Rählmann den Siegern eine Urkunde und den großen Wanderpokal zur 43. Gemeindemeisterschaft, heißt es in einer Pressemitteilung. Bereits vor zwei Jahren ging der Gemeindemeisterschaftstitel an die Wieher Schützen. Vorher hatten mehr als 20 Jahre lang die...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.