Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Die Gewinner stehen fest

WTL stellt 15 kostenlose Trinkwasseranlagen auf

Zahlreiche Einrichtungen aus der Region haben sich laut Mitteilung des Projektes Trinx in den vergangenen Monaten für einen kostenlosen Trinx-Wasserspender des WTL beworben. Mittwoch wurden im Rathaus Ibbenbüren von Bürgermeister und WTL-Verbandsvorsteher Dr. Marc Schrameyer per Losverfahren die 15 Gewinner ermittelt.

Foto: Stadt Ibbenbüren
WTL-Geschäftsführer Johan Knipper, Dietmar Frehe von der Knappschaft, die beiden Glücksfeen Jana Attermeier (ebenfalls Knappschaft) und Maren Bühner (Azubi bei der Stadt Ibbenbüren), Bürgermeister Dr. Marc Schrameyer sowie Martin Rutemöller vom Wasser für Menschen e.V. bei der Ziehung der Gewinner-Kitas (v.l.).
WTL-Geschäftsführer Johan Knipper, Dietmar Frehe von der Knappschaft, die beiden Glücksfeen Jana Attermeier (ebenfalls Knappschaft) und Maren Bühner (Azubi bei der Stadt Ibbenbüren), Bürgermeister Dr. Marc Schrameyer sowie Martin Rutemöller vom Wasser für Menschen e.V. bei der Ziehung der Gewinner-Kitas (v.l.).

Von: Tobias Vieth
Ibbenbüren | Mittwoch, 09. Mai. 2018 - 16:26 Uhr

1
Für die gesponserten Geräte im Wert von je 1500 Euro konnten sich alle Kitas im Versorgungsgebiet bewerben. Die Gewinner sind: Awo-Kindergarten Lotte, Elterninitiative Hohner Kinderhaus e.V. Lengerich, Evangelischer Kindergarten Kattenvenne, Evangelischer Matthäuskindergarten Ibbenbüren, Evangeli...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.