Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Razzien im Norden: Verdacht auf Terrorfinanzierung

Einsatz in drei Bundesländern

Die Ermittler kommen am frühen Morgen. In Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern werden mehrere Gebäude durchsucht. Der Verdacht der Terrorfinanzierung steht im Raum. Es gibt drei Festnahmen.
Foto: Christian Charisius
Terror-Razzia in Hamburg: Ein Mann wird von Polizisten aus einem Haus geführt. Foto: Christian Charisius
Terror-Razzia in Hamburg: Ein Mann wird von Polizisten aus einem Haus geführt. Foto: Christian Charisius

Inland | Mittwoch, 11. Sep. 2019 - 16:50 Uhr

Flensburg (dpa) - Polizei und Staatsanwaltschaft haben am Mittwoch 16 Objekte in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung durchsucht.Hintergrund ist ein Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Flensburg gegen elf Besc...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.