Eilmeldung
{{item.text}} {{item.text}} +++

Flüchtlinge beginnen Ausbildung als Maurer

Nächster Schritt zur Integration

Sieben Hopstener Flüchtlinge aus Georgien, dem Libanon, der Türkei und dem Irak beginnen eine Ausbildung als Maurer in Greven.

Foto: privat

              Diese sieben Männer aus Hopsten haben am 1. Februar ihre Ausbildung zum Maurer bei der Firma Sahle Wohnen in Greven begonnen. Schales Pfarrerin Annette Wendland lieferte sie an ihrem ersten Arbeitstag höchstpersönlich in Greven ab.
Diese sieben Männer aus Hopsten haben am 1. Februar ihre Ausbildung zum Maurer bei der Firma Sahle Wohnen in Greven begonnen. Schales Pfarrerin Annette Wendland lieferte sie an ihrem ersten Arbeitstag höchstpersönlich in Greven ab.

Von: Anke Beiing
Hopsten | Mittwoch, 14. Feb. 2018 - 02:00 Uhr

-bei- HOPSTEN/GREVEN. Schales Pfarrerin Annette Wendland ist gut zufrieden. Gerade haben sieben ihrer Schützlinge aus dem Sprachkursus für Flüchtlinge den nächsten großen Schritt in Richtung Integration gemacht. Die jungen Männer aus Georgien, dem Libanon, der Türkei und dem Irak haben am 1. Febr...

Du möchtest jetzt weiterlesen?
Das sind deine Möglichkeiten:

Dieser Beitrag ist Bestandteil der ivz-themenwelten.
Jetzt für 3 EUR / mtl. eine Themenwelt buchen.